A1 eSports Cup und verstärktes Engagement bei regionalen Events - MDE|Gaming

A1 eSports Cup und verstärktes Engagement bei regionalen Events

A1 eSports Cup und verstärktes Engagement bei regionalen Events

Nach der Ankündigung des Finales der A1 eSports League Austria Season 2 auf der GAME CITY startet A1 nun das Engagement bei regionalen eSports Events und launcht den ersten eSports Cup.

Erster A1 eSports Cup Austria beim Red Bull Air Race

Die Digitalisierung in den österreichischen Wohnzimmern schreitet ungebrochen voran. Gaming ist ein wesentlicher Treiber dieser Entwicklung: nur mit leistungsstarken Internet-Angeboten, geringsten Latenzzeiten und hoher Verfügbarkeit machen Multi-Player-Games erst richtig Spaß. Daher launcht A1 nun im Rahmen der Red Bull Air Race Meisterschaften den ersten A1 eSports Cup Austria. Im Red Bull Air Race Mobile Game 2 werden sich die besten virtuellen Piloten um die Spitzenplätze matchen, während in Wiener Neustadt von 15. bis 16. September die finale Phase der Weltmeisterschaft 2018 startet.

Mit den A1 eSports Cups gibt es zusätzlich zur A1 Liga nun auch ein Format für kürzere Events. Während die besten Teams und Spieler in der A1 eSports League über mehrere Monate hinweg um einen Preispool von 32.000€ kämpfen, gibt es mit den A1 Cups nun auch für andere Games professionelle eSports Angebote.

Starke Medienpartner für die A1 eSports League Austria

Nach dem fulminanten Finale im April am „4GAMECHANGERS Festival“ ist der Einstieg als Media Partner der nächste Schritt der ATV – PULS4 Gruppe. Auch die Kronen Zeitung setzt nach dem Launch der eSports News-Kategorie auf Krone.at mit der Partnerschaft ein starkes Zeichen.
Gemeinsam will man so das Thema eSports einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen. Mit den bestehenden Partnern HUAWEI, Red Bull, Omen by HP, Mercedes-Benz und BAWAG P.S.K. wird die 2. Season der A1 eSports League Austria von starken Marken begleitet.

eSport Summit vernetzt österreichische Community

Weltweit explodiert der eSports-Markt. Firmen wie Mercedes, Red Bull oder Sportteams wie Schalke 04, der FC Basel investieren in den Sport von morgen. Auch in Österreich steigt das Interesse immer mehr und Unternehmen wie A1, Red Bull und willhaben bauen ihr eSports Engagement laufend aus. Am 07. September 2018 findet nun in der A1 Unternehmenszentrale der erste eSport Summit 2018 powered by A1 statt. Organisiert von den drei eSport-Spezialisten Alexander Amon, Philipp Stockinger und Gabriel Schwarzinger, stehen am Vormittag B2B-Panels am Programm, während am Nachmittag die Community im Fokus des größten eSports-Netzwerkevents Österreichs ist.

Neben Top-Speakern wie Simon Koschel von Twitch, dem FIFA-Profi Cihan Yasarlar von RB Leipzig oder Marco Harfmann, Director Transformation & Marketing Communications bei A1, warten spannende Workshops und Vorträge. Außerdem wird unter allen Besucherinnen und Besuchern ein HUAWAEI P20 Smartphone mit Leica Dual Kamera verlost.

A1 erstmalig Partner eines österreichischen LAN-Events

Seit knapp 20 Jahren wird die in der Szene renommierte VulkanLAN vom gleichnamigen Verein veranstaltet und begeistert Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Österreich. Für die 46. Version der VulkanLAN gibt es einige Neuerungen: Erstmalig wird A1 Partner der VulkanLAN und vereint gemeinsam mit den Veranstaltern eSport und LAN Party vor Ort. In zahlreichen Turnieren können die eSportler im Herbst beim Gaming-Highlight in Feldbach in der Südsteiermark gegeneinander antreten. Mehr Infos unter: VulkanLAN.at

In meinen Adern fließt Gaming :D