Bow to Blood: Last Captain Standing erscheint im April für PC und Konsolen - MDE|Gaming

Bow to Blood: Last Captain Standing erscheint im April für PC und Konsolen

Bow to Blood: Last Captain Standing erscheint im April für PC und Konsolen

Tribetoy freuen sich bekanntgeben zu können, dass ihr prozedural generiertes Luftschiffabenteuer Bow to Blood: Last Captain Standing im April auf Xbox One, Switch, PC und PS4 die Lüfte erobert.

Bow to Blood: Last Captain Standing ist ein Action-Strategie-Roguelike für Einzelspieler, bei dem wir ein Luftschiff in einem mehrstufigen Wettbewerb kommandieren, der Teil einer tödlichen Live-TV-Reality-Show ist. Es heißt also, strategisch zu planen, um mit der eigenen, bunt zusammengewürfelten Crew nicht nur dafür zu sorgen, dass das eigene Schiff funktionsfähig bleibt, sondern Angreifer abzuwehren, Ressourcen zu sammeln und Schätze zu finden. Wie in jeder guten Reality Show ist es wichtig, sich mit anderen kurzfristig zusammenzuschließen, um mit den NPCs zusammen die Spieler auszuschalten, die gerade das Spiel dominieren. Dabei darf man nie vergessen, dass es praktisch keine Ehre zwischen den Luftpiraten gibt und nur ein Kapitän am Ende der Sieger sein kann.

Einmal verewigen bitte

Bow to Blood: Last Captain Standing beinhaltet zusätzlich einen von Ready Player One inspirierten Community-Event, bei dem der erste Spieler, der einen geheimen Schatz findet, für immer im Spiel verewigt wird. Wer wird der Erste sein, der diese lange verloren geglaubte Kostbarkeit entdeckt?

Ursprünglich VR, nun mit neuen Features

Das originale Bow to Blood erschien im August 2018 als exklusiver PlayStation-VR-Titel und wurde hoch von den Kritikern von Upload VR, DarkStation und Push Squaregelobt. Der Multiplattform-Release fügt einige neue Inhalte hinzu. Das Update verbessert das Spiel immens mit einer neuen „Hard“-Schwierigkeit, mehr feindlichen Schiffen und verbesserter Grafik – Luftschiffkämpfe und -Zerstörung sahen noch nie so gut aus. Diejenigen, die das Original für PSVR haben, bekommen alle neuen Inhalte kostenlos – samt der Option, das Spiel außerhalb von VR zu spielen.

PC-Spieler werden sich freuen zu hören, dass das Last Captain Standing Release Support für Oculus Rift und HTC Vive bieten wird, damit man voll in die Welt des Spiels eintauchen kann.

Das sagt der Entwickler:

„Bow to Blood ist wirklich einzigartig in dem, was es verbindet. Die Mischung aus Luftschiffkampf, Management und Diplomatie hat man so noch nicht gesehen“, so der Mitbegründer von Tribetoy und Director of Design, ​Matthew Hoesterey. „Wir freuen uns sehr, dass eine ganz neue Gruppe Spieler mit dem Multiplattform-Release im April diesen Mix erleben kann.“

Trailer:

In meinen Adern fließt Gaming :D

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.