Conan Exiles: Isle of Siptah – Hier kommt der Launch-Trailer

Conan Exiles: Isle of Siptah – Hier kommt der Launch-Trailer

Funcom hat die umfassende Erweiterung Isle of Siptah zu Conan Exiles für den PC via Early Access veröffentlicht. Die neue Insel bietet mehr als ein Dutzend neuer Dungeons und Features, die das Gameplay verändern – darunter magische Fluten und der Mahlstrom. Die Vollversion erscheint Anfang 2021 für PC, PlayStation und Xbox.

Launch-Trailer:

Die Ankündigung von Isle of Siptah

Conan Exiles verzeichnet bereits mehr als 10 Millionen Besitzer – der größte Erfolg in der 27-jährigen Geschichte von Funcom. Nächste Woche, am 15. September, wird das Abenteuer mit der ersten umfangreichen Erweiterung Conan Exiles: Isle of Siptah im Early Access auf dem PC fortgesetzt.

Darum geht es:

Conan Exiles

Conan Exiles: Isle of Siptah gewährt neuen und alten Spieler gleichermaßen die Chance auf einen Neuanfang. Jeder beginnt seine Reise mit einem neuen Charakter auf der sagenumwobenen Isle of Siptah, einer Insel umschlungen von magischen Stürmen und uralten, unheimlichen Kreaturen – gleichzeitig aber auch ein Ort voller Schönheit und Möglichkeiten.

Die Insel beheimatet mehr als ein Dutzend neuer Dungeons, auch bekannt als Vaults, Wogen der Zauberei, die abscheuliche Kreaturen und NPCs hervorbringen, und einen ominösen dunklen Turm, der von einem magischen Sturm umgeben ist.

Die Isle of Siptah bietet eine ganz neue Art, das Online-Survivalspiel zu erleben: Spieler sind nun in der Lage, magische Portale zu beschwören, die NPCs gewaltsam aus den Exil-Ländern auf die neue und geheimnisvolle Insel ziehen. Um diese Möglichkeit müssen sie kämpfen, was zu blutigen Konflikten und einem völlig neuen Spielablauf führt.

Isle of Siptah erscheint mit zwei neuen Gebäude-Sets, die es erlauben, mit Treibgut Piraten-Städte und mit Sturmglas majestätische Burgen zu errichten. Spieler können sich auf einem neuen Reittier in die Schlacht stürzen, dem mächtigem Nashorn. Wer die Erweiterung bereits im Early Access spielt, erhält zusätzlich einen limitierten, „War-torn“ Reittier-Skin für das Nashorn. Die neuen Bau-Sets und Mounts sind auch in den Gebieten des Hauptspiels nutzbar, solange Isle of Siptah installiert ist.

Trailer:

DLC „Architects of Argos“ veröffentlicht

Funcom veröffentlichte die Erweiterung Architects of Argos für ihren Survival-Hit Conan Exiles. Der neue DLC beinhaltet 94 Bauteile, Gegenstände und Rüstungen, allesamt inspiriert von der antiken Seefahrernation Argos.

Das steckt drin:

Conan Exiles

Conan Exiles spielt im Hyborischen Zeitalter, einer Epoche zwischen dem Untergang von Atlantis und dem Aufstieg der historischen antiken Zivilisationen. Argos zeigt große Ähnlichkeit mit der Mittelmeer-Region, was sich auch in den Gegenständen des DLCs widerspiegelt, die allesamt von einigen der großartigsten Kulturschätze der Geschichte inspiriert sind.

Mit den neuen Bauteilen, Gegenständen, Rüstungen und Waffen in Architects of Argos bietet Conan Exiles nun mehr als 500 verschiedene Bauteile, außerdem hunderte Möbel und Dekorationsgegenstände.

Trailer:

Die Reittiere sind da

Wer schon immer einmal zu Pferd durch das hyborische Zeitalter reiten wollte, der hat jetzt die Gelegenheit dazu. Conan Exiles erhält ein kostenloses Update, das es uns ermöglicht, Fohlen zu fangen und zu mächtigen Streitrossen heranzuziehen.

Die Mounts im Detail:

Das kostenlose Update bietet die Möglichkeit, Pferde zu erwerben, die Reisezeiten um ein Vielfaches verkürzen, und dem Spiel einen komplett neuen Kampfaspekt hinzufügen. Wir können uns nun gegenseitig mit Lanzen aus den Satteln heben, oder vom Rücken der Pferde aus, mit Schwertern sowie Pfeil und Bogen bekämpfen.

Außerdem wird ein neues Level-System für die Begleiter implementiert, was zur Folge hat, dass wir Erfahrungspunkte für unsere Leibeigenen, Haustiere und Pferde verdienen können. Begleiter können auch zufällige, teils seltene und mächtige Perks erhalten.

Das sagt der Entwickler:

”Seit Beginn war der berittene Kampf ein Teil der Vision, die Conan Exiles Leben einhauchte. Es ist aufregend, diesen Traum nun endlich Spielern zugänglich zu machen, die schon lange darauf gewartet haben,“ sagt Creative Director Joel Bylos.

Video:

Die Ankündigung

Seit der Veröffentlichung von Conan Exiles sehnt sich die Community nach der Möglichkeit, die Exiled Lands beritten zu erkunden. Im Dezember erfüllt Entwickler Funcom diesen Wunsch. Mit einem kostenlosen Update können Ausgestoßene ihre eigenen Reittiere fangen und trainieren. Die Neuerung bringt außerdem ein Leveling-System für Tiere mit sich und fügt berittene Kämpfe hinzu.

Year 2 – Season Pass

Während das Mount-System kostenlos erhältlich ist, wurde mit Riders of Hyboria auch ein neues DLC angekündigt, welches zur selben Zeit um 9,99€ sowie als Teil des Year 2 Season Passes erscheint. Darin enthalten sind zusätzliche Mounts und Rüstungen – einen Gameplay-Vorteil gibt es aber nicht! Sowohl das kostenlose Update als auch das DLC erscheinen für PC, XBox One und PS4.

Trailer:

In meinen Adern fließt Gaming :D

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.