Cuisine Royale - "Black Sun“-Update bringt neuen Charakter, Waffen und Mehr - MDE|Gaming

Cuisine Royale – „Black Sun“-Update bringt neuen Charakter, Waffen und Mehr

Cuisine Royale – „Black Sun“-Update bringt neuen Charakter, Waffen und Mehr

Gaijin Entertainment und Darkflow Software geben die Veröffentlichung des Content-Updates „Black Sun“ für den Online-Shooter Cuisine Royale bekannt. Spieler bekommen die spektakulären neuen Rituale „Sun Eclipse“ und „Global Flood“ dazu und einen neuen, fünften Champion – eine großspurige und mutige Biker-Königin. Mit dem Update kommen ebenfalls neue Kostüme, Masken und Waffen dazu, und die Winterversion der Normandie-Karte wird durch eine Sommerversion ersetzt.

Der neue Charakter im Detail

Valentine „Viper“ Chase ist eine Führungspersönlichkeit in der Biker-Gang „Black Sun“ und hat die Fähigkeit „Flickering Step“, praktisch ein sofort ausgeführter Sprung durch den Raum. Damit kann Viper leicht ihre Gegner flankieren und sie von hinten angreifen. Das Update enthält außerdem neue Waffen, wie die Erma EMP (eine deutsche Maschinenpistole aus den 30ern), die von Einsatzkräften überall auf der Welt genutzt wird) und das Mauser C96 Mod. 712 (eine legendäre Version der Mauser Pistole, die vollautomatisches Schießen ermöglicht).

Beide neuen Rituale haben für eine begrenzte Zeit Auswirkungen auf die gesamte Karte und sorgen dafür, dass sich alle Spieler schnell auf die neuen Kampfbedingungen einstellen müssen. Das „Global Flood“-Ritual funktioniert genau so, wie der Name es vermuten lässt: überflutet die Landschaft mit Wasser und holt so Spieler aus ihren Verstecken, die in Gebäuden oder Bunkern Zuflucht gesucht haben. Es ist möglich, das Ritual mehrfach zu nutzen, um dafür zu sorgen, dass das Wasser nicht wieder abfließt.

Das „Sun Eclipse“-Ritual verdunkelt die Umgebung und gibt Spielern so die Möglichkeit, vor Gefahren zu fliehen oder sich an Gegner heranzuschleichen und sie lautlos zu töten.

Trailer:

Das steckt im Update „Path to Valhalla“

Gaijin Entertainment und Darkflow Software haben das „Path to Valhalla“-Update für Cuisine Royale für PC, XBox One und PS4 veröffentlicht. Das Update bringt neue magische Rituale, Waffen und Fahrzeuge und den vierten spielbaren Charakter – den Nordkrieger Torden – ins Spiel.

Der neue Charakter im Detail:

Der neue Charakter namens Eric „Torden“ Thorsson hat die Fähigkeit Thunderstrike, die es ihm erlaubt hoch in die Luft zu steigen und dann auf den Boden herabzustürzen und dabei Gegner wegzustoßen, Objekte zu zerstören und Fahrzeuge wegzuschleudern.

Andere Skandinavisch angehauchte Updates sind die Winterversion der Normandie-Karte, Wikinger-Talismane und -Kostüme und die Maske von Loki. Zusätzlich gibt es ein neues Wiederbeleben-Feature: Man kann das Herz eines gefallenen Mitstreiters aufnehmen und ins rituelle Feuer werfen, um ihn von den Toten zurückzuholen.

Update „Weird West: Age of Nagual“

Gaijin Entertainment und Darkflow Software geben bekannt, dass es ein großes Content-Update für Cuisine Royale, den Free2Play Multiplayer-Shooter auf PC und Xbox One, geben wird.

Weird West: Age of Nagual“ bringt nicht nur eine neue Karte, einen neuen spielbaren Charakter, sondern auch unzählige neue Waffen, Gegenstände und Skills ins Spiel.

Die Neuerungen im Detail

Obwohl Nahkampfwaffen und Feuerwaffen aller Art weiterhin die Basis im Kampf gegen die Gegner in Cuisine Royale sind, kann man jetzt die eigenen Fähigkeiten im Kampf mit übernatürlichen Kräften und mystischen Ritualen verbessern.

Die Revolverheldin Annie kann jetzt die Zeit verlangsamen, die allererste Integration von Bullet Time-Mechaniken in einem Multiplayer-Shooter. In Cuisine Royale erlaubt es diese Mechanik, die Zeit um den eigenen Charakter herum zu verlangsamen während alle anderen Spieler mit normaler Geschwindigkeit weiterspielen.

Daraus entstehen verschiedene Zeitlinien, die wieder zusammengeführt werden, sobald Annie in die normale Geschwindigkeit zurückwechselt. Um zu sehen, wie dieses Paradoxon funktioniert, muss man es selbst sehen.

Das ist aber längst nicht die einzige neue, coole Superkraft in Cuisine Royale: Ein weiterer Charakter namens Clyde kann seine tierische Seite entfesseln und so in einen Blutrausch verfallen und der neue Charakter Ocelot kann sich auf der Karte unsichtbar bewegen indem er sich temporär in eine versteckte Geisterdimension versetzt.

Andere Zauber und Rituale, die die Spieler nutzen können, sind zum Beispiel ein Portal, das es erlaubt, sofort von Punkt zu Punkt auf der Karte zu springen oder die Zombie-Apokalypse, die eine Horde untoter Monster auf die Karte holt.

Die neue Karte „Mexiko“ im Detail

Die neue Karte Mexico ist etwa vier Mal so groß wie die vorherige Map. Die Spieler werden auf Hügelketten, an Flüssen, in Gebäuden und sogar bei den Pyramiden kämpfen.

Da freut man sich natürlich, wenn man ein Jetpack findet, um schnell große Entfernungen zu überbrücken und die Gegner zu überraschen. Einige Elemente der Karte sind zerstörbar, was die Zerstörung einer Brücke zum perfekten Ausgangspunkt für einen Hinterhalt macht.

Die Spieler können zusätzlich goldene Aztekenmünzen auf der Karte finden und mit ihnen an zufällig erscheinenden Spielautomaten spielen. Dort gibt es manchmal Waffen, Rüstungen oder andere Gegenstände zu gewinnen.

Video:

In meinen Adern fließt Gaming :D

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Zur Werkzeugleiste springen