Everspace 2 – Hier kommt die Roadmap für 2021

Everspace 2 – Hier kommt die Roadmap für 2021

Nach dem erfolgreichen Start von EVERSPACE 2 im Early Access auf Steam veröffentlichte ROCKFISH Games eine detaillierte Roadmap 2021 mit wichtigen Content-Updates, auf die wir uns freuen dürfen. Die Roadmap beinhaltet Meilensteine für kommende Sternensysteme, wesentliche Gameplay Features wie schnelles Reisen, weitere Gefährten sowie neue Raumschiffe, die noch dieses Jahr spielbar sein werden.

Das sagt der Entwickler:

„Obwohl wir erst vor ein paar Wochen in den Early Access gestartet sind, haben wir bereits jede Menge positives Feedback von unserer Community, Content Creators und der Spielepresse erhalten. Einige Medien bezeichnen EVERSPACE 2 sogar als ‘Mix aus Rogue Squadron und Diablo’, ‘The Witcher unter den Space Shootern’, ‘Freelancer-Vibes’ oder ‘das Liebeskind von Descent und Privateer’“, so Michael Schade, CEO und Mitgründer von ROCKFISH Games.

„Natürlich lieben wir diese Art von Schlagzeilen, aber wir wollen auch die Erwartungen im Rahmen halten. Wir haben uns durchaus von verschiedenen ikonischen Spaceshooter- und Looter-RPGs inspirieren lassen, wollen aber mit EVERSPACE 2 auch etwas Neues schaffen, das für sich selbst steht, vor allem innerhalb des Space-Shooter- & Exploration Genres.

Natürlich ist EVERSPACE 2 noch lange nicht fertig, aber die meisten Gameplay-Mechaniken sind bereits verfügbar und mit 92% positiven Bewertungen aus über 1700 Rezensionen, denken wir, dass wir einen guten Start hingelegt haben und freuen uns darauf, unsere kreative Vision zusammen mit unserer Community in den nächsten 18 Monaten weiter zu gestalten. Ein wichtiger Teil unseres Planes sind die wöchentlichen Streams auf Twitch und YouTube, sodass interessierte Weltraumspiele-Fans eine fundierte Kaufentscheidung treffen oder konkrete Fragen im Chat direkt an mich oder unser Entwicklungsteam stellen können.“

Hier kommt die komplette Roadmap:

Starker Start auf dem PC

Vor wenigen Tagen startete EVERSPACE 2 von ROCKFISH Games auf Steam im Early Access und GOG Games in Development. Weltweit konnte sich das Spiel für zwei Tage an die Spitze der weltweiten Steam Topseller setzen und verharrt nun auf einem respektablen 3. Platz der deutschen Topseller Charts.

Das sagt der Entwickler:

„Der Start von EVERSPACE 2 im Early Access und GiD Programm hatte unsere kühnsten Erwartungen übertroffen und wir bekommen sowohl von Fans als auch Pressevertretern auf der ganzen Welt viel überwältigend positives Feedback”, so Michael Schade, CEO und Mitgründer von ROCKFISH Games. „Nachdem wir mit mehr als 260.000 Wunschlisten-Einträgen auf Steam in den Early Access gestartet sind, waren wir sehr zuversichtlich. Dass wir im Nu auf Platz 1 der weltweiten Steam Charts landen und nach wenigen Stunden mit 3000 gleichzeitigen Spielern sogar den Rekord des Vorgängers im ersten großen Sale mehr als verdoppeln, hätten wir jedoch nie gewagt zu träumen. Mit aktuell 94% positiven Bewertungen scheinen wir jedenfalls voll ins Schwarze bei zigtausend weltraumbegeisterten Spielern getroffen zu haben. Wir sind super stolz auf unser Team und unsere Community und freuen uns auf jeden weiteren Meilenstein.”

Hier kommt der Launch-Trailer

EVERSPACE 2 von ROCKFISH Games ist ab sofort auf Steam im Early Access und via GOG Games in Development verfügbar. Der Weltraum-Looter-Shooter ist zum Launch der Early Access-Version in englischer Sprache mit professioneller Sprachvertonung erhältlich und enthält rund 12 Stunden der Story-Kampagne mit mehreren Nebenmissionen, die in den ersten beiden Sternensystemen des finalen Spiels stattfinden.

Das sagt der Entwickler:

„Wir könnten für die leidenschaftliche Unterstützung durch unsere Community nicht dankbarer sein. Bereits während unserer ersten Kickstarter-Kampagne im Jahr 2015, als wir den ersten Teil von EVERSPACE als eine neue Art von Weltraumkampf- und -erkundungsspiel für PC und Konsolen vorgestellt hatten, war die Begeisterung bei tausenden von Weltraumpiloten groß”, so Michael Schade, CEO und Mitgründer von ROCKFISH Games. „Dank des kommerziellen Erfolgs von EVERSPACE, das zu einem echten Überraschungshit mit über zwei Millionen verkauften Exemplaren auf PC und Konsole wurde, konnten wir unsere Ambitionen deutlich steigern. Wir haben daher EVERSPACE 2 als vollwertigen Open-World-Weltraum-Looter-Shooter mit einer spannenden Story-Kampagne konzipiert. Mit der heutigen Early-Access-Veröffentlichung lösen wir unser Versprechen aus der Kickstarter-Kampagne ein und geben einen ersten Vorgeschmack auf das, was wir in den nächsten 12 bis 18 Monaten gemeinsam mit unseren Fans erschaffen wollen. Wir freuen uns riesig auf das Feedback von begeisterten Weltraumpiloten rund um den Globus.”

Launch-Trailer:

Early Access-Start am 18. Januar

EVERSPACE 2 von ROCKFISH Games erscheint am 18. Januar 2021 auf Steam im Early Access und im Games in Development-Programm auf GOG. Diese Version wird in englischer Sprache mit professioneller Sprachausgabe zum Preis von 37,99€ erhältlich sein und enthält rund 12 Stunden der Story-Kampagne mit mehreren Nebenmissionen, die in den ersten beiden Sternensystemen stattfinden.

Insgesamt bietet die Early Access-Version von EVERSPACE 2 zum Start mindestens 25 Stunden Spielspaß und wird die Piloten an die Kern-Gameplay-Mechaniken des Spiels heranführen: Weltraumkampf, Erkundung, Ressourcenabbau, Rätsel lösen, Reisen, Handel, Ausrüstung, Crafting, Individualisierung, Spieler- und Begleiter-Perks sowie fünf verschiedene Spielerschiff-Unterklassen.

Das sagt der Entwickler:

„Nach mehreren Community Tests mit rund 2.000 Spielern und sehr positivem Feedback zur Closed Beta von verschiedenen Medienvertretern und Influencern, ist EVERSPACE 2 bereit für den Early Access. Wir können es kaum erwarten, das Feedback von Weltraumspiel-Enthusiasten auf Steam und GOG zur ersten öffentlichen Version zu erhalten”, so Michael Schade, CEO und Mitgründer von ROCKFISH Games. „Natürlich ist das Spiel noch lange nicht fertig. Zusätzlich zu den zwei Sternensystemen, die EVERSPACE 2-Piloten zum Start im Early Access erkunden können, planen wir für die Vollversion vier bis sechs weitere Sternensysteme und werden zusätzlich zum Interceptor, Sentinel, Striker, Gunship und Scout nach und nach weitere Unterklassen für Spielerschiffe hinzufügen. In der finalen Spielversion werden die Spieler außerdem mehr als doppelt so viele Story-Inhalte sowie diverse lohnenswerte Endgame-Aktivitäten genießen können. Wir freuen uns darauf, in den nächsten 12 bis 18 Monaten weiterhin eng mit unserer Community zusammenzuarbeiten, um einen herausragenden Open-World-Space-Looter-Shooter mit einer packenden Story-Kampagne zu entwickeln.”

Trailer:

Release verschoben

ROCKFISH Games hat sich schweren Herzens dazu entschlossen, den Release der Steam Early Access Version von EVERSPACE 2 auf Januar 2021 zu verschieben. Nachdem eines der meist erwarteten Spiele *hust* Cyberpunk 2077 *hust* nun am 10. Dezember 2020 veröffentlicht wird, basiert die Verschiebung der Early Access Version auf einer strategischen Entscheidung des Studios. Um die Wartezeit bis zum Early Access zu verkürzen, werden jedoch alle Backer, die mindestens eine digitale Kopie via Kickstarter erworben haben, ab 02. November Zugang zur Closed Beta erhalten.

Das sagt der Entwickler:

„Die Portierung des ursprünglichen EVERSPACE auf Konsolen der letzten Generation war damals eine ziemliche Herausforderung für uns. Wir können uns also gut vorstellen, wie viel aufwendiger die Portierung eines so großen Titels wie Cyberpunk 2077 auf Xbox One und PlayStation 4 birgt“, so Michael Schade, CEO & Mitgründer von ROCKFISH Games. „Wir wissen von unserer Community, dass es eine ziemlich große Zielgruppenüberschneidung zwischen den beiden Titeln gibt, daher haben wir uns entschlossen, unsere Veröffentlichung auf Januar zu verschieben. Wir sind uns bewusst, dass dies für weiteren Unmut sorgen wird, aber mit dem wohl am meisten erwarteten Videospiel der Geschichte zu konkurrieren, ist einfach keine gute Idee. Um dem Ganzen eine positive Wendung zu geben, erhalten alle berechtigten Kickstarter-Backer bereits am 2. November Keys für die Closed Beta, damit sie die ersten 10 Stunden von EVERSPACE 2 einen Monat früher spielen können. Darüber hinaus planen wir, 200 zusätzliche Closed Beta Keys über Medienpartner und unsere wöchentlichen Community-Streams zu verschenken, um ein paar weitere Weltraumpiloten glücklich zu machen.“

Trailer und Gameplay von der gamescom 2020

Der unabhängige Entwickler ROCKFISH Games präsentierte im Rahmen der digitalen gamescom 2020 neue Inhalte und Features der Early Access Version von EVERSPACE 2, die im Dezember diesen Jahres erscheinen wird.

Neue Gameplay-Aufnahmen, die erstmals im Rahmen der gamescom gezeigt wurden, zeigten die heiß erwartete Cockpit-Ansicht mit voll funktionsfähigen Displays, um eine maximale Immersion zu ermöglichen. Auch Schiffstyp, Upgrades und Farbanpassungen wirken sich auf den Innenraum des Cockpits aus und bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Innenansichten.

Das sagt der Entwickler:

„Dank des hervorragenden Feedbacks auf den EVERSPACE 2-Prototypen und die Closed Alpha war unser Team noch motivierter, die technischen und künstlerischen Möglichkeiten der Unreal Engine 4 so gut wie möglich auszuschöpfen“, so Michael Schade, CEO und Mitbegründer von ROCKFISH Games. „Das neue Sternensystems Union zeigt, welch außergewöhnliches visuelles und spielerisches Erlebnis ein Weltraum-Shooter der nächsten Generation wie EVERSPACE 2 Hardcore-Fans von Weltraum-Action-Spielen bieten kann. Wir können es kaum erwarten, dass begeisterte Weltraumpiloten später in diesem Jahr die ersten beiden von acht Sternensystemen in EVERSPACE 2 erforschen. Wir freuen uns auf die weitere enge Zusammenarbeit mit der Community, um unsere ehrgeizige Vision zu verwirklichen.“

gamescom-Trailer:

Gameplay-Video:

Closed Alpha gestartet

ROCKFISH Games veröffentlichte die Closed Alpha von EVERSPACE 2 auf Steam und bietet damit mehr als 1.200 Kickstarter- Backern einen ersten Blick auf Inhalte, die in der Early Access Version des Spiels im Dezember enthalten sein werden.

Das sagt der Entwickler:

„Ein großes Open-World-Spiel mit rasantem Kampfsystem, bei dem Geschicklichkeit, Improvisationstalent sowie die Wahl der richtigen Ausrüstung gleichermaßen wichtig sind, um durch permanenten Spielfortschritt immer härtere Herausforderungen zu meistern, kann aufgrund der Komplexität uns Entwickler vor extreme Herausforderungen stellen: In einem Looter-Space-Shooter RPG gibt es quasi unendlich viele Strategien, wie man die Story-Kampagne durchspielt. Neben der Wahl der Ausrüstung ist insbesondere die Bewegungsfreiheit sowie die Möglichkeit, Nebenmissionen oder Mini-Jobs in beliebiger Reihenfolge auszuführen, ein großer Faktor“, so Michael Schade, CEO von ROCKFISH Games.

„Nach den großartigen Ergebnissen aus der engen Zusammenarbeit mit unseren engagiertesten Fans beim Pre-Release des Vorgängers freuen wir uns daher umso mehr darauf, dass waghalsige Piloten die Closed Alpha von EVERSPACE 2 ab sofort erkunden können. Mithilfe der Erfahrungen unserer Community werden wir das Core Game stetig verbessern, bis EVERSPACE 2 dann später in diesem Jahr in die Beta- und anschließend Steam Early Access Phase übergehen wird.”

Closed Alpha-Trailer:

Das steckt in der Alpha

Die Closed Alpha bietet rund 10 Stunden Spielzeit, einschließlich eines Vorgeschmacks auf die Storykampagne und freier Erkundung, die im Bosskampf des ersten Sternensystems gipfelt. Zusätzlich zu den neuen Schiff Devices und Ultimate-Fähigkeiten können die Spieler auch das neue Perk-System für den Piloten- und die Gefährten ausprobieren.

Durch die Main Story, inszenierte Nebenmissionen und verschiedene Jobs können Spieler der Closed Alpha vorerst maximal Level 10 erreichen. Außerdem wurden neue Schiffe, NPCs und Ausrüstungsgegenstände hinzugefügt, die Alpha-Piloten entdecken können, während sie den Weltraum, Planetenoberflächen und Höhlensysteme im ersten Sonnensystem des Spiels erforschen.

Gameplay-Trailer:

Alpha, Beta und Release verschoben

ROCKFISH Games hat sich schweren Herzens dazu entschlossen, den Release der Steam Early Access Version von EVERSPACE 2 von September auf Dezember 2020 zu verschieben. Die Verzögerungen haben ebenfalls Auswirkungen auf die Closed Alpha, die nun Ende Mai 2020 starten wird sowie die Closed Beta, die jetzt für August 2020 geplant ist.

Die Gründe für die Verzögerung:

Hintergrund ist zum einen die Absage der GDC aufgrund der Ausbreitung des COVID19-Virus und der damit verbundenen Verschiebung wichtiger Business Meetings mit Plattformbetreibern und potentiellen Co-Publishing-Partnern. Zum anderen steht dahinter auch eine strategische Entscheidung, dem beinahe zeitgleichen Release zweier AAA SciFi-Shooter auszuweichen, bei denen von einer Überschneidung der Communities und medialer Aufmerksamkeit ausgegangen werden kann.

In der Zwischenzeit hat das Entwicklerteam an den Schiffsdesigns und insbesondere den Cockpits weitergearbeitet, um Spielern, die die Egoperspektive in EVERSPACE 2 bevorzugen, die bestmögliche Immersion zu bieten und dabei jederzeit kenntlich zu machen, welches Schiff sie gerade steuern. Die Cockpit-Designs orientieren sich daher an der entsprechenden Schiffs- bzw. Unterklasse mit je nach Schiffstyp charakteristischen, voll funktionsfähigen Instrumenten. Ferner werden Spezialeffekte auf der Cockpitscheibe entsprechend dem Status des Schiffs wie aktueller Schaden oder Schild-Level dargestellt.

Der ursprünglich geplante Release

Nach dem überwältigend positiven Feedback der Community und der Presse auf den Prototypen, freut sich ROCKFISH Games, weitere Informationen zur Entwicklung von EVERSPACE 2 im Early Access bekannt zu geben. Im Januar-Update dreht sich alles um die neuen Drohnen, UI-Verbesserungen und -Neuheiten.

Zudem konzentriert sich das Entwicklerteam derzeit auf die Weiterentwicklung der Spielwelt sowie die Einbindung der Hauptmissionen. Beim internen Playtest in der vergangenen Woche wurde zudem beschlossen, demnächst weitere Gameplay-Szenen zu veröffentlichen. Unterstützer der Kickstarter-Kampagne mit dem entsprechenden Belohnungsstatus (ab First Flush Edition oder höher) werden gegen Ende April 2020 Zugang zur Closed Alpha auf Steam erhalten.

Weitere Informationen dazu findet man auf Kickstarter.

Fan-Video:

Ausrollung des Prototypen

Nach erfolgreichem Abschluss der ambitioniertesten deutschen Videospiel-Crowdfunding-Kampagne in diesem Jahr zu Everspace 2 veröffentlichte Rockfish Games nun den ersten Prototypen für Backer ab der Standard Edition (und höher).  Der Prototyp ähnelt der Demo, die während der Kampagne und auf Messen wie der PAX West und der Tokyo Game Show gezeigt wurde, jedoch wurde das Gameplay deutlich erweitert und einige Bugfixes vorgenommen.

Feedback erwünscht

Zudem wurde ein neues Forum gegründet in welchem sich die Community mit den Entwicklern austauschen kann.

Video:

Erfolgreiche Kickstarter-Kampagne

22 Stunden vor Ende der Kickstarter-Kampagne von EVERSPACE 2 erreichte ROCKFISH Games neuer Open-World-Space-Shooter das Finanzierungsziel von 450.000€. Die Zusatzfinanzierung für den ambitionierten Nachfolger ist somit gesichert. In Kombination mit dem Gewinn und den immer noch laufenden Einnahmen des Vorgängers kann der Entwickler nun vollkommen unabhängig EVERSPACE 2 im geplanten Umfang entwickeln und bereits im September 2020 im Early Access auf Steam veröffentlichen.

Die Vollversion für PC, PlayStation 4 und Xbox One wird dann im zweiten Halbjahr 2021 erscheinen.

Das sagt der Entwickler:

„Wir sind überglücklich und all unseren Unterstützern zutiefst dankbar, dass wir die Finanzierung kurz vor Ende der Kampagne doch noch geschafft haben, nachdem es zur Mitte hin unerwartet zäh lief. Wir haben uns davon aber nicht entmutigen lassen. Stattdessen haben wir weiterhin mehrere hochwertige Vlogs und kleinere Produktions-Updates veröffentlicht, und gemeinsam mit unseren Superfans intensiv daran gearbeitet, die Botschaft von unserer ambitionierten Kickstarter-Kampagne weiter zu verbreiten sowie allgemeines Vertrauen zurückzugewinnen, das verständlicherweise gerade bei PC-Spielern in jüngster Vergangenheit geradezu leichtfertig von Dritten verspielt wurde,“ so Michael Schade, CEO und Mitgründer von Rockfish Games.

„Dank unserer erfolgreichen Kampagne können wir jetzt nicht nur unseren Traum von EVERSPACE™ 2 wie geplant in vollem Umfang und als 100% unabhängiges Studio gemeinsam mit unserer Community umsetzen. Es ist auch ein deutlich positives Signal für andere Indies, dass man mit einem überzeugenden Prototypen sowie intensiver und vor allem authentischer Kommunikation mit seinen Fans auf Kickstarter sehr wohl erfolgreich sein kann, auch wenn die Rahmenbedingungen derzeit alles andere als günstig sind.“

In meinen Adern fließt Gaming :D

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.