I am Future – Neues Sandbox-Game für den PC angekündigt

I am Future – Neues Sandbox-Game für den PC angekündigt

Es ist das Ende der Welt, wie wir sie kennen aber wir fühlen uns gut. Das Wetter ist toll, das überwucherte Dach fühlt sich an wie ein privater Garten und die Aussicht ist spektakulär. Und wer braucht schon einen grünen Daumen, wenn man einen coolen bionischen Multifunktionsarm hat? Wie auf dem Guerrilla Collective Showcase vorgestellt, wird I am Future noch in diesem Jahr von Publisher tinyBuild und Indie-Entwickler Mandragora für den PC via Steam veröffentlicht.

Das wird geboten

I Am Future ist ein Survival-Sandbox-Spiel mit einer erfrischend positiven Ausstrahlung. Die Welt mag in Trümmern liegen, aber in dem Gestrüpp steckt das Potenzial für Schönheit. Erkunde deine Dachgärten, sammle Ressourcen und baue dir ein malerisches neues Zuhause. Erforsche neue Technologien, um dich selbst zu unterstützen, sammle eine Reihe von Werkzeugaufsätzen für deinen multifunktionalen bionischen Arm und automatisiere den Haushalt mit Hilfe eines Schwarms fröhlicher kleiner Hilfsroboter.

Natürlich gibt es im postapokalyptischen Leben noch mehr, als nur im Garten zu chillen. Schicke von zu Hause aus Drohnen aus, um die Ruinen zu erforschen, mit schrulligen neuen KI-Freunden zu chatten und die Geheimnisse der Welt zu lüften. Du brauchst jedes Werkzeug, das dir zur Verfügung steht, und alle Informationen, die du sammeln kannst, sobald die Nacht hereinbricht. Die Gefahr lauert in den Schatten dieser seltsam schönen Einöde.

Was auch immer die Welt zerrissen hat, ist immer noch da. Beschütze das neue Utopia, das du aufbaust, vor diesen seltsamen Bedrohungen. Baue Verteidigungsanlagen und bereite dich auf den nächtlichen Kampf vor, damit du bei Tagesanbruch die Früchte ernten kannst. Die alte Welt mag verschwunden sein, aber in der neuen Welt gibt es Leben und Freude zu entdecken. I Am Future bietet sowohl einen storybasierten als auch einen offenen Sandbox-Modus.

Ankündigungstrailer:

In meinen Adern fließt Gaming :D

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.