Preview: Danger Scavenger - Twin Stick-Shooter mit Roguelike-Elementen - MDE|Gaming

Preview: Danger Scavenger – Twin Stick-Shooter mit Roguelike-Elementen

Preview: Danger Scavenger – Twin Stick-Shooter mit Roguelike-Elementen

Der Entwickler Star Drifters schickt uns mit Danger Scavenger in einen Twin Stick-Shooter. Geboten werden unterschiedliche Helden, Roguelike-Elemente und herausfordernde Kämpfe.

Lohnt sich ein Blick also für Genrefans? Unser Preview liefert die Antworten.

Pew Pew Pew

In unserer Basis wählen wir den Helden und die erste verfügbare Waffe.

In Danger Scavenger verkörpern wir, wie könnte es anders sein, unterschiedliche Scavenger. In der aktuellen Early Access-Fassung werden vier unterschiedliche Typen geboten. Held #1 ist quasi der Allrounder, Held #2 dient vorwiegend als Nahkämpfer was auch seine Spezialfähigkeit „Dash“ unter Beweis stellt. Heldin #3 kann beispielsweise Minen legen und zur Explosion bringen. Für das fertige Spiel sind weitere Helden geplant, auch diese werden verschiedene Fähigkeiten anbieten.

Wie es sich für einen ordentlichen Twin Stick-Shooter gehört wird auch hier eine Story geboten und wie es das ungeschriebene Gesetz will, ist sie unterm Strich scheißegal. Eine K.I. wurde böse, wir müssen sie vernichten – fertig.

Herausfordernde Level

Haben wir unseren Helden und den Meinungsverstärker gewählt können wir ins Level starten. Nun gilt es alle gegnerischen Einheiten auf diesem Geschoss zu vernichten. Ist das geschafft öffnen sich zwei Wege für uns. Auf der Übersichtskarte (neben den Türen) können wir uns den weiteren Weg ansehen. Es wird immer ein leichter und ein schwerer Weg angeboten, logisch das die schwierigere Passage mehr Loot verspricht.

Fast alle Gegner lassen Schrott fallen, dieser Schrott dient als Währung um unterschiedliche Verbesserungen kaufen zu können. Die passiven Verbesserungen lassen sich in unterschiedlichen Loot-Boxen finden als auch in kleinen „Shops“ kaufen.

Außerdem bietet Danger Scavenger in unserem Hauptquartier eine Werkbank. Nachdem wir ein Gebiet komplett abgeschlossen haben werden wir zurück ins Hauptquartier versetzt. Dort können wir nicht mehr benötigte Gegenstände zerlegen und uns dafür neue basteln oder bestehende Waffen anpassen. Das ist auch bitter notwendig denn die einzelnen Level sind sehr herausfordernd. Im lokalen Koop-Modus geht das Ganze aber einfacher von der Hand.

Trailer:

Fazit:

mEssE – alias Chefredakteur und Gründermitglied.

Danger Scavenger ist ein rundum gelungener Twin Stick-Shooter den sich Genre-Fans durchaus ansehen können. Bugs oder ähnliche Probleme traten bei uns zu keiner Zeit auf, ein gutes Zeichen für ein Early Access-Spiel.


Danger Scavenger findet man aktuell im Early Access-Programm von Steam, der Release ist für Quartal 4 auf PC und Konsolen geplant

In meinen Adern fließt Gaming :D

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Zur Werkzeugleiste springen