Preview: Spellbreak - Ein magisches Battle Royale - MDE|Gaming

Preview: Spellbreak – Ein magisches Battle Royale

Preview: Spellbreak – Ein magisches Battle Royale

Der Entwickler Proletariat hat sein magisches Battle Royale-Spiel Spellbreak in die Alpha entlassen. Aktuell kann der Titel via Epic Games Store auf dem PC gespielt werden. Mit etwas Glück kommt ihr sogar kostenlos in die laufende Alpha, dazu besucht ihr die offizielle Homepage und klickt dort den entsprechenden Button an. Grundsätzlich ist der Release als Free2Play-Titel geplant, natürlich kann der Entwickler – welcher sich aus ehemaligen Insomniac-Mitarbeitern [Ratchet & Clank] zusammensetzt – auch durch den Kauf von Packs unterstützt werden. Drei Varianten stehen hierbei zur Auswahl, Mage Pack – 49,99€, Battlemage Pack – 79,99€ und das Master Pack 119,99€.

Einzigartige Angriffe

Hier verbinden wir einen Giftgasangriff mit einem Eiszauber. Ist der Gegner darin eingeschlossen hat er so gut wie verloren.

Das offensichtliche Alleinstellungsmerkmal von Spellbreak sind die Zaubersprüche die als Angriffsattacken dienen. Diese können sogar kombiniert werden um noch mehr Schaden zu verursachen, doch der Reihe nach.

Jeder Charakter kann mit zwei unterschiedlichen Zauberhandschuhen ausgerüstet werden. Von Gift, über Eis, bis hin zu Feuer und Wind konnten wir etliche Kombinationen sehen und verwenden. Dargestellt wird die ganze Sache via Unreal Engine 4 in einem wunderschönen Anime-Look.

Loot erhalten wir aus solchen Kisten die überall auf der Karte platziert sind.

Damit unser Charakter noch einzigartiger wird können wir zudem vier weitere Gegenstände wie Schuhe, ein Amulett, einen Gürtel und eine besondere Fähigkeit ausrüsten. In die vier unteren Slots stecken wir Verbrauchsgegenstände wie Heiltränke.

Verschiedene Klassen und Skills

Eine weitere Besonderheit von Spellbreak sind die unterschiedlichen Klassen. Zu Spielbeginn müssen wir uns für zwei davon entscheiden. Insgesamt stehen uns 11 Varianten zur Auswahl. Jede Klasse bringt andere Vorteile mit. Optimalerweise kombinieren wir diese mit den Waffen, wenn wir den welche finden die dazu perfekt passen.

Zudem können wir die gewählten Klassen steigern. Auf der Karte lassen sich große rote runde Areale finden. Inmitten dieser befindet sich ein glühender Punkt. Aktivieren wir diesen heißt es ein paar Sekunden lang zu warten, dann können wir den Skillpunkt aufsammeln und anschließend unser Charaterlevel steigern – was letztlich weitere Boni bringt.

I believe I can fly

Aktuell werden in Spellbreak Solo, Dou und Squad-Spielmodi geboten. Wie üblich im Genre startet wir hoch über der Karte unseren Absprung. Wir können aber nicht vollkommen frei unseren Absprungpunkt wählen.

Auf der Übersichtskarte sehen wir etliche Möglichkeiten wo wir abspringen können. Auch die Skillpunkte sind eingezeichnet, bestenfalls landen wir deshalb dort irgendwo in der Nähe. Außer natürlich wir bevorzugen eine ruhige Anfangsphase und starten deshalb weiter außen.

Dies bietet zwar Ruhe aber natürlich sind uns die anderen Überlebenden dann natürlich überlegen. Wie üblich wird die Karte mit der Zeit immer kleiner, im finalen Kreis wartet dann der Showdown auf uns.

Erklärungsvideo:

Fazit:

Ich weiß was ihr denkt, wir dachten es uns auch – OMG noch ein Battle Royale, ist das wirklich nötig? Doch Spellbreak schafft es uns dank seiner frischen Ansätze dann doch, uns in seine Spielwelt zu ziehen. Es macht einen Heidenspaß die unterschiedlichen Zaubersprüche und Klassen zu kombinieren und herauszufinden was zu unserem Spielstil am besten passt.

Wir sind in jedem Fall auf die Beta-Phasen und den Release gespannt. Letztlich wird der hoffentlich faire In-Game-Shop darüber entscheiden ob Spellbreak ein „Big Player“ werden kann oder nicht.

In meinen Adern fließt Gaming :D

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.