Survival: Fountain of Youth – Update „Reaping the Harvest“ veröffentlicht

Survival: Fountain of Youth – Update „Reaping the Harvest“ veröffentlicht

Survival: Fountain of Youth, das Singleplayer-Survival-Spiel von Entwickler Odinsoft und Publisher Twin Sails Interactive, hat mit „Reaping the Harves“ ein neues Update spendiert bekommen. Die wichtigsten Features lauten:

  • Drei neue Inseln in der Snake Region auf denen die Spieler die Suche nach dem Schicksal der vermissten Besatzungsmitglieder von Juan Ponce de Leons legendärer Expedition aus dem 16. Jahrhundert fortsetzen.
  • Verschiedene Dschungel und Sümpfe mit neuer Fauna, Flora und sogar Malaria.
  • Neue Farm- und Erntefunktionen, sowie Anpassungen für den persönlichen Palast der Spieler. Dort errichten sie sich ein neues dauerhaftes Zuhause auf der idyllischen Silver Island. Sie ist mit Plateaus und Terrassen übersät und bietet die besten landwirtschaftlichen Bedingungen.
  • Es wird kaltblütige Reptilien geben, wie fleischfressende Krokodile und die flinke Anakonda. Auf den neuen Inseln werden auch scheue Hirsche, riesige Kondore und aggressive Hammerhaie zu finden sein.
  • Mit dem gewaltigen Stormbreaker schlagen sich die Spieler durch die härtesten Wellen und schalten eine neue Reihe von Werkzeugen und Waffen (einschließlich Schusswaffen) frei, um die karibische Wildnis herauszufordern.
  • Weitere Handwerksmöglichkeiten warten auf die Spieler mit neuen Ressourcen, die sie in der Region sammeln können.

Update-Trailer:

Update „Captain’s Trail“ bringt karibische Region

Der Entwickler Odinsoft und Publisher Twin Sails Interactive erweitern Survival: Fountain of Youth um das Early Access-Update „Captain’s Trail“. Wir kehren in die Karibik zurück und führen unsere Suche nach dem Jungbrunnen in einer neuen, dritten Region fort. Dort warten gefährliche Inseln und Unterwasser-Gebiete auf ihre Erkundung. Wir werden uns gefährlichen Naturereignissen, wie tiefem Nebel, sowie tödlichen, elektrischen Stachelrochen stellen. Dabei helfen neue Fallen, Perks und ein neues Schiff. Das Update ist vollgestopft mit neuen Inhalten und bietet weitere 20 Stunden Spielspaß.

Hier sehen wir den mächtigen Puma - Survival: Fountain of Youth.

Hier sehen wir den mächtigen Puma.

Wir können ab sofort Fallen stellen, um unvorsichtige Wildtiere zu erbeuten und den Prozess der Nahrungsbeschaffung zu automatisieren. Aber es gibt auch neue tierische Gefahren wie Fledermausschwärme, elektrische Stachelrochen, jagende Schakalrudel und den wilden Puma. Der angsteinflößende Great Jackal, Anführer des Rudels, ruft blutrünstige Helfer herbei, wenn er nicht schnell besiegt wird, und ist die ultimative Herausforderung, um unseren Überlebenswillen und -Fähigkeiten auf die Probe zu stellen.

Auf der anderen Seite unterstützt der neue Spanische Schoner uns bei der Erkundung der umgebenen Meere mit unglaublicher Geschwindigkeit und verbessertem Lager. Außerdem wird Eisen als neues Crafting-Material hinzugefügt, was mächtigere Werkzeuge und Waffen möglich macht.

„Wir sind sehr leidenschaftlich und engagiert dabei, das herausfordernde Survival-Erlebnis zu verbessern, das wir geschaffen haben”, sagt Stas Kotrutsa, Development Lead, Odinsoft. „Das neueste Update zeigt dieses Engagement und bietet einen Vorgeschmack darauf, was Fans erwartet, wenn Survival: Fountain of Youth in Version 1.0 startet.”

Update-Trailer:

Start in den Early Access

Twin Sails Interactive hat Survival: Fountain of Youth veröffentlicht. Das Spiel ist ab sofort als Early Access-Variante auf dem PC via Steam verfügbar. Passend zum Release gibt es natürlich einen frischen Launch-Trailer – wir wünschen widerstandsfähige Unterhaltung.

„Survival: Fountain of Youth vermischt ein historisches Setting mit offenen Survival-Mechaniken, um ein herausforderndes und belohnendes Erlebnis für all jene zu schaffen, die Erkundung lieben”, sagt Stas Ignatov, Head of Publishing bei Odinsoft. „Der Early Access ist ein Abenteuer in sich und wir freuen uns auf diese Reise, gemeinsam mit den Spielern, auf Steam.”

EA-Launch-Trailer:

Fixierter Early Access-Start

Wie bei der Frühlingsausgabe der Future Games Show angekündigt, steuert Survival: Fountain of Youth auf den Early Access Launch via Steam am 19. April 2023 zu. Wir können eine Reihe von seetüchtigen Fahrzeugen bauen, die von einem primitiven Floß bis hin zu glorreichen, spanischen Schiffen reichen. Mit ihnen ist es möglich, mehr als 15 Inseln samt ihren unterschiedlichen Ressourcen, Faunen und Geheimnissen zu bereisen. Eine Geschichte rund um die Erkundungen des Goldenen Zeitalters steht ebenso zur Verfügung wie ein von den Spielern selbst erstelltes Abenteuer über die gesamte Karte. Die Early Access-Version erscheint mit zwei umfangreichen Regionen, drei weitere folgen in Form von mehreren Updates. Darin sind neue Biome, Story-Quests und vieles mehr enthalten.

Das sagt der Entwickler:

„Wir wollten eine ebenso immersive wie herausfordernde Survival-Erfahrung erschaffen, die in einer historisch reichhaltigen und mysteriösen Welt angesiedelt ist”, sagt Stas Ignatov, Head of Publishing von Odinsoft. „Wir sind davon überzeugt, dass Survival: Fountain of Youth bei denjenigen Spielern sehr gut ankommt, die Erkundungen lieben. Mithilfe des Feedbacks der Community werden wir das Spiel weiterhin aktualisieren und verbessern.”

Story-Trailer:

Early Access-Release eingegrenzt

Odinsoft hat den Release von Survival: Fountain of Youth zeitlich eingegrenzt. Der Early Access-Start wurde auf das zweite Quartal 2023 gelegt. Verfügbar ist das Spiel dann auf dem PC via Steam. Version 1.0 wird dann auch für XBox Series X|S und PS5 erscheinen. Außerdem konnte der Publisher Twin Sails Interactive für das Projekt gewonnen werden.

Das sagen die Beteiligten:

“Finding a reliable publishing partner was as challenging as finding the fountain of youth, and we were thrilled to get in touch with Twin Sails,” said Stas Ignatov, Head of Publishing at Odinsoft. “Their deep analysis of the game, thorough expertise, and genuine interest in the project were the key reasons for us to partner with them. Twin Sails is dedicated to helping Odinsoft make Survival: Fountain of Youth one of the top survival games of 2023 and fulfill players’ expectations in the best possible way.”

“We are thrilled to publish Survival: Fountain of Youth, the long-awaited unique blend of survival and historical fantasy,” said Nicolas Godement, Managing Director of Twin Sails, “We are very excited by the game’s expertly crafted mechanics immersing players in a world filled with danger and mystery, supported by a well-written story full of twists and turns. We look forward to working with Odinsoft’s team of adventurers to craft an unforgettable experience.”

Early Access-Teaser-Trailer:

Die Ankündigung

Odinsoft wird sein Überlebensabenteuer Survival: Fountain of Youth Anfang 2023 auf dem PC via Steam und für XBox Series X|S und PS5 veröffentlichen. Außerdem haben die Entwickler eine überarbeitete Demo-Version via Steam veröffentlicht. Neu mit dabei sind verschiedene Gameplay-Mechaniken und Controller-Support. Wer also vor dem Release in das Soloabenteuer reinspielen möchte, kann das problemlos machen.

Darum geht es:

Spielzeittechnisch befinden wir uns im 16. Jahrhundert und insgesamt warten zwanzig, karibisch angehauchte Inseln, auf ihre Erkundung. Eigentlich sind wir Teil einer Expedition, die den Jungbrunnen sucht. Nach einem Schiffbruch stranden wir aber auf einer Insel und sind fortan auf uns allein gestellt. In erster Linie gilt es „einfach“ zu Überleben. Dazu müssen wir Tiere jagen, Technologien erforschen, ein Camp aufbauen, Ressourcen sammeln und so weiter. In weiterer Folge können wir aber auch eine ausgestorbene indianische Zivilisation erforschen um vielleicht doch noch irgendwie den Jungbrunnen zu finden.

Damit wir zwischen den Inseln reisen können, benötigen wir natürlich ein Schiff. Survival: Fountain of Youth bietet hier unterschiedliche Möglichkeiten. So können wir zum Beispiel ein kleines Floss bauen aber auch größere Pötte sollen möglich sein. Auf der Schifffahrt müssen wir ebenfalls darauf achten, genug Wasser, Nahrung und Medikamente mitzunehmen. Jede Insel soll eigene Herausforderungen und Ressourcen mit sich bringen. Es wird sogar möglich sein, die Unterwasserwelt zu erkunden.

Das sagt der Entwickler:

“Challenge is at the heart of Survival: Fountain of Youth because of its emphasis on scarce resources and the clever management of them,” said Stas Ignatov, Head of Publishing, Odinsoft. “Survival: Fountain of Youth aims to create an unparalleled experience in the survival genre by balancing that challenge with a beautiful, historically inspired setting when it arrives on PC, PlayStation 5, and Xbox Series X|S in Q1 2023.”

Trailer:

In meinen Adern fließt Gaming :D

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.