Elder Scrolls Online – Das neue „Bestrebungen-System“ im Detail

Elder Scrolls Online – Das neue „Bestrebungen-System“ im Detail

Das neue Bestrebungen-System, das als Teil von Update 30 im Juni erscheint, ist eine kostenlose Ergänzung von Elder Scrolls Online. Mithilfe dieses neuen Systems können wir tägliche und wöchentliche Aufgaben, sogenannte Bestrebungen, erledigen, die uns verschiedene Belohnungen (wie Gold oder Erfahrung) einbringen sowie eine neue Währung namens „Siegel der Bestrebung“.

Und so funktioniert das Ganze:

Wenn wir uns einloggen, erhalten wir automatisch mehrere tägliche und wöchentliche Bestrebungen. Bei diesen Aufgaben geht es um alle möglichen verschiedenen Spielstile und Aktivitäten im Spiel wie z.B. Quests abschließen, Feinde mithilfe von Klassen- oder Waffenfähigkeiten bezwingen oder Gegenstände an Händler verkaufen.

Und das Beste daran: Mit der neuen Währung „Siegel der Bestrebung“ können wir alle aktuell in Kronen-Kisten verfügbaren Gegenstände zum ersten Mal auch allein durch das Spielen erwerben. Dazu gehören alle möglichen Verbrauchsgüter aus Kisten, Begleiter, kosmetische Dinge oder gar extrem seltene Apex-Reittiere.

Next Gen-Trailer und erstes Gameplay-Video zu Blackwood

Bethesda und Zenimax haben frische Videos zu Elder Scrolls Online veröffentlicht. Zum einen bekommen wir die „Next Gen“-Version für die XBox Series X|S und PS5 zu sehen und zum anderen gibt es einen ersten Gameplay-Trailer zur kommenden großen Blackwood-Erweiterung. Wer ESO bereits auf den alten Konsolen besitzt erhält das „Next Gen“-Update natürlich kostenlos.

Gameplay-Trailer:

Next Gen-Trailer:

ESO feiert mit Event 7-jähriges Bestehen

Elder Scrolls Online feiert seinen siebten Geburtstag mit einem fetten Event. Gestartet wird am 01. April um 16 Uhr. Beendet werden die Feierlichkeiten am 13. April 2021 um 16 Uhr. Während des Events können wir uns doppelte Erfahrungspunkte und zurückkehrende Eventbelohnungen sichern.

Um am Event teilzunehmen besuchen wir den Kronen-Shop, gehen unter Quests und nehmen die kostenlose Aufgabe Kuchenhunger an. Ist die Aufgabe erledigt können wir den schmackhaften Jubiläumskuchen 2021 essen und unseren EP-Boost aktivieren.

Tägliche Aktivitäten, Geschenke & Ereignisscheine:

Durch das Erfüllen der täglichen Quests (Handwerksschriebe, Gewölbe, Weltbosse, Schlachtfelder, Allianzkrieg, Verliese, Prüfungen, Raubzüge und Sakramente) erhalten wir Geschenkkisten. Darin enthalten sind z.B.: Handwerksmaterialien, Stilseiten, Baupläne, Handwerksstilseiten für den Wurmkult, Monturstilseiten des Jephre-Paladins und kaiserliche Champion.

Jeden Tag können wir uns mit der ersten abgeschlossenen täglichen Aufgabe drei Ereignisscheine verdienen, die wir beim Eventhändler unseres Vertrauens (Glenumbra, Steinfälle, Auridon) einlösen können. Uns erwarten: Fragmente für den unbeständigen Wandelstein, Fragmente für den Totenländer-Feuerschreiter, Monturstilseiten der kaiserlichen Champions, Jubiläumskuchen als Einrichtungsgegenstand und Gruppenreparaturmaterial.

Livestream zu Blackwood

Am Mittwoch – 31. März 2021 um 21:00 Uhr – beginnt der Livestream (Twitch) zu Blackwood, dem nächsten fetten Addon zu Elder Scrolls Online. Bethesda und Zenimax zeigen Gameplay und die Besonderheiten der nächsten Erweiterung. Außerdem wird es Infos zu den „Next Gen“-Versionen für XBox Series X|S und PS5 geben.

Zusätzlich können wir Twitch-Drops verdienen, dazu muss einfach unser Twitch- und ESO-Konto verknüpft werden und zusehen sollten wir ebenfalls.

Event „Fest der Narren“ gestartet

Aktuell geht es richtig rund in Elder Scrolls Online. Vor kurzem wurde nicht nur das DLC „Flames of Ambition“ veröffentlicht, sondern auch das komplette Championsystem überarbeitet. Am 25. März 2021 startet schon das nächste Event namens „Fest der Narren“. Die Details dazu lest ihr jetzt.

Das Event im Detail:

Das Fest der Narren-Event beginnt am 25. März um 15:00 Uhr und endet am 01. April um 16:00 Uhr. Die Quest selbst wird lockerflockig im Kronenshop unter „Quests“ angenommen.

Im Anschluss daran absolviert ihr den Einstieg und könnt anschließend in folgenden Gebieten die täglichen Aufgaben und Belohnungen abgreifen: Auridon (Vulkhelwacht), Glenumbra (Dolchsturz) und Steinfälle (Ebenherz).

Feine Sache: Ist die Quest abgeschlossen erhalten wir zwei Stunden lang zusätzlich 100% an Erfahrungspunkten.

Daily Quests und Belohnungen:

Uns erwarten sechs unterschiedliche „Daily Quests“, drei davon (Ein höchst schweinischer Widersacher, Königlicher Mundraub und Karneval der Streiche) wurden neu integriert. Haben wir eine Quest abgeschlossen erhalten wir als Belohnung ein Geschenk und drei Ereignisscheine – die Tickets erhalten wir jeden Tag 1x.

In den Geschenken können enthalten sein: Wertgegenstände, Verbrauchsgüter, Rezepte, Einrichtungsgegenstände, Festtagskuchen und Fragmente. Beim Abschluss der ersten Daily Quest können noch besondere Gegenstände droppen wie: Stilseiten zu Cadwells Küchenmontur, Fragmente von zwei Andenken (Der festliche Krachmacher oder der festliche Witzemacher), Gestohlener Schabernack, Runenkisten mit dem Kirschblütenzweig oder dem Narrenszintillator (Andenken), Fragmente der Monarchensau (Begleiter), Monturstilseite der Adelsinsignien und Fragmente für die Überraschungskiste der verspielten Schelmin als Andenken.

Tickets gegen Belohnungen einlösen:

Der Eventhändler hält folgendes für uns bereit: Grundlegende Fragmente für den unbeständigen Wandelstein, Alle drei Fragmente für den Totenländer-Versenger, Monturstilseite der Adelsinsignien, Fragmente für die Monarchensau und Gruppenreparaturmaterial.

Flames of Ambition-DLC veröffentlicht

Ab sofort ist Update 29 und die DLC-Verlieserweiterung Flames of Ambition für das MMORPG Elder Scrolls Online verfügbar. Genauer gesagt für PC-, MAC- und Google Stadia-User. XBox One und PS4 werden am 16. März 2021 bedient.

Passend zum Release gibt es einen frischen Gameplay-Trailer, wir wünschen gute Unterhaltung.

Gameplay-Trailer:

Update 29 ändert das Championsystem komplett:

Am 08. März 2021 erscheint Update 29 für The Elder Scrolls Online und dieses krempelt das Championsystem komplett um. Somit werden sich einige Builds ändern und wir müssen/dürfen unsere erspielten Punkte (Fähigkeiten, Attribute, Fertigkeiten) neu verteilen. Wir sollten uns also unser aktuelles Build notieren wenn wir gleich weiterspielen möchten – besonders bei mehreren Charakteren wird das eine feine Aufgabe.

Auf dem Test-Server könnt ihr die Änderungen bereits Probe spielen. Alternativ könnt ihr euch auf Eso-Hub einen Kalkulator zu Gemüte führen und euer künftiges Build bereits erstellen und begutachten.

Event „Feierlichkeiten des Tribunals“

Bald startet das neue Event „Feierlichkeiten des Tribunals“ in Elder Scrolls Online. Gestartet wird am 25. Februar um 16:00 und zu Ende geht das Event am 09. März 2021 ebenfalls um 16:00 Uhr. Am Event teilnehmen können wir entweder auf Vvardenfell und in der Stadt der Uhrwerke.

Es gibt Tagesquests, doppelte Belohnungstruhen, doppelte Ressourcen, mehr Beute, neue Monturstile, Tribunalkassetten (Setgegenstände, Handwerksmaterialien und Mehr), einen neuen Begleiter (Ungeziefermechanoiden), natürlich Ereignisscheine und Mehr. Die komplette Auflistung findet man auf der offiziellen Homepage.

Die Ankündigung von Blackwood

The Elder Scrolls Online: Blackwood ist das neue Kapitel in diesem Jahr, das uns vor die Aufgabe stellt, die Machenschaften des Daedrafürsten Mehrunes Dagon 800 Jahre vor den Ereignissen von Elder Scrolls IV: Oblivion aufzudecken.

Das wird geboten:

In Blackwood stecken mehr als 30 Stunden Hauptgeschichte, massenweise Nebenquests, zahllose Spielerleichterungen und es werden – zum ersten Mal überhaupt – die Gefährten eingeführt, die zusammen mit uns Abenteuer in Tamriel bestehen werden. Das neue Kapitel wird uns von den Mauern der kaiserlichen Stadt Leyawiin, bis zu den trüben Sümpfen Schattenfenns und natürlich in das geheimnisvolle Gebiet Dunkelforst führen.

Die neue Prüfung „Felshain“, die Weltereignisse „Portale ins Reich des Vergessens“, einzigartige kapitel-spezifische Belohnungen und mehr bieten erfahrenen ESO-Spielern ebenso wie Neueinsteigern ein Jahr voller daedrischer Zerstörung.

Ankündigungstrailer:

Verlies-DLC im März – Flames of Ambition:

Bei Elder Scrolls Online beginnt das Jahr 2021 mit dem DLC-Verliespaket Flames of Ambition, das am 08. März 2021 für PC/Mac und Stadia sowie am 16. März für Xbox One und PS4 erscheinen wird. Flames of Ambition eröffnet die ganzjährige Geschichte Tore von Oblivion mit neuen Verliesen, welche die Bedrohung durch Mehrunes Dagon offenbaren, und leitet uns direkt zum Erzählstrang des Blackwood-Kapitels, das im Juni folgen wird.

Zusätzlich zu den neuen Verliesen, die nach dem Blackwood-Kapitel, also im 3. Quartal, herauskommen werden, führt der Story-DLC zum Jahresende die Spieler zum Höhepunkt des ganzjährigen Abenteuers und befördert sie geradewegs ins Herz der berühmt-berüchtigten Totenländer, der Ebene im Reich des Vergessens, über die Mehrunes Dagon herrscht. Weitere Einzelheiten zu den Verliesen im dritten Quartal und dem Story-DLC zum Jahresende, der neue Abenteuer und Gebiete mit sich bringt, folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

Der komplette Livestream zu Elder Scrolls Online: Blackwood lässt sich via Twitch erneut genießen.

In meinen Adern fließt Gaming :D

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.