Microsoft Flight Simulator erscheint auch via Steam, TrackIR-Unterstützung, VR folgt - MDE|Gaming

Microsoft Flight Simulator erscheint auch via Steam, TrackIR-Unterstützung, VR folgt

Microsoft Flight Simulator erscheint auch via Steam, TrackIR-Unterstützung, VR folgt

Ab sofort kann der Microsoft Flight Simulator auch via Steam vorbestellt werden. Passend zu dieser Ankündigung gibt es noch weitere Neuigkeiten zur heiß erwarteten Simulation.

Unterstützung für TrackIR: TrackIR ist die führende Headtracking-Technologie die mit einer präzisen 6-Achsen-Steuerung der Kamera extrem immersive Simulator-Szenarien ermöglicht. Mit TrackIR haben wir den vollen Überblick über die 4K HDR-Umgebung im Microsoft Flight Simulator – ganz ohne Maus und noch dazu bei niedriger Latenz. So ist gleichzeitig auch die Bedienung weiterer Hardware-Peripheriegeräte unkompliziert möglich.

Unterstützung für HP Reverb G2: Das von HP in Zusammenarbeit mit Microsoft und Valve entwickelte neue Reverb G2 VR-Headset bietet ein hochauflösendes Display, exzellentes Tracking sowie beeindruckenden Klang. Es bildet so die Grafik und die komplette 3D-Klanglandschaft des Microsoft Flight Simulators optimal ab. Das HP Reverb G2 erscheint in diesem Herbst, das passende VR-Update wird zeitnah für alle Spieler kostenlos verfügbar sein.

Weitere Peripherieunterstützung: Neben TrackIR und VR unterstützt der Titel auch Peripherie von Partnern wie Honeycomb Aeronautical, Logitech G, Thrustmaster, Virtual Fly und viele weitere. Darüber hinaus unterstützt der Titel das kommende Bravo Throttle Quadrant von Honeycomb, den neuen TCA Sidestick von Thrustmaster und die Quadrant Airbus Edition-Peripheriegeräte. Weitere Peripherie und Heim-Cockpits werden später über ein aktualisiertes SimConnect ebenfalls unterstützt.

Release fixiert – Editionen im Detail

Xbox Game Studios und Asobo Studio geben bekannt, dass der Microsoft Flight Simulator am 18. August für Win10 PCs und im Xbox Game Pass für PC erscheinen wird. Die Vollversion wird in drei verschiedenen Varianten angeboten:

  • Die Microsoft Flight Simulator Standard Edition für 69,99€ umfasst 20 detaillierte Flugzeuge mit einzigartigen Flugsimulationsmodellen und 30 besonders akkurate und lebensechte internationale Flughäfen. Die Standard Edition ist am Tag der Veröffentlichung auch im Xbox Game Pass für PC verfügbar.
  • Die Deluxe Edition für 89,99€ enthält neben der Standard Edition 5 zusätzliche Flugzeuge sowie 5 zusätzliche internationale Flughäfen.
  • Die Premium Deluxe Edition für 119,99€ enthält neben der Standard Edition 10 zusätzliche Flugzeuge sowie 10 zusätzliche internationale Flughäfen.

Die offiziellen Systemanforderungen

Microsoft hat die offiziellen Systemanforderungen zum Flight Simulator 2020 veröffentlicht. Gleich drei Konfigurationen werden angeboten, wir kommen direkt zur Übersicht.

Minimum:

  • Win 10 Build 1909
  • CPU: Ryzen 3 1200 / Core i5-4460
  • 8GB RAM
  • 2GB VRAM
  • Grafikkarte: RX 570 / GTX 770
  • Speicherplatz: 150GB (HDD)
  • 5MB Internetverbindung

Empfohlen:

  • Win 10 Build 1909
  • CPU: Ryzen 5 1500X / Core i5-8400
  • 16GB RAM
  • 4GB VRAM
  • Grafikkarte: RX 590 / GTX 970
  • Speicherplatz: 150GB (HDD)
  • 20MB Internetverbindung

Ideal:

  • Win 10 Build 1909
  • CPU: Ryzen 7 Pro 2700X / Core i7-9800X
  • 32GB RAM
  • 8GB VRAM
  • Grafikkarte: Radeon VII / RTX 280
  • Speicherplatz: 150GB (SSD)
  • 50MB Internetverbindung
In meinen Adern fließt Gaming :D

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Zur Werkzeugleiste springen