Green Hell startet auf XBox One und PS4

Green Hell startet auf XBox One und PS4

Ab sofort ist das Survival-Spiel Green Hell auch für die Konsoleros dieser Welt verfügbar. Aktuell werden XBox One und PS4 bedient. Passend zu diesem freudigen Ereignis, gibt es einen frischen Trailer – wir wünschen gute Unterhaltung.

„Console Edition“-Trailer:

Das neue Gebiet „Spirits of Amazonia“

Das Survival-Spiel Green Hell bekommt mit „Spirits of Amazonia“ eine neue Map (Biom) spendiert. Spielbar natürlich alleine oder im 4er-Koop-Modus. Wer sich das neue Gebiet bereits jetzt ansehen möchte macht folgendes:

  • Wir öffnen Steam und suchen Green Hell in unserer Bibliothek
  • Mit einem Rechtsklick öffnen wir das „Eigenschaften“-Fenster
  • Dort springen wir zum Tab „Betas“
  • Dort wählen wir „public_test“ und schon startet der Download

Die genauen Details dazu findet man übrigens auf Steam. Passend dazu gibt es auch ein schmackhaftes Video, wir wünschen gute Unterhaltung.

Trailer:

Koop-Modus gestartet

Der Entwickler Creepy Jar hat offiziell den Koop-Modus für Green Hell angekündigt. Einen Release gibt es auch, ab dem 07. April 2020 dürfen wir gemeinsam durch die grüne Hölle reisen. Maximal können vier Spieler gemeinsam unterwegs sein.

Die Einladungen an sich werden über das Steam-Overlay stattfinden. Unser Spiel kann als privat, öffentlich oder nur per Einladung gekennzeichnet werden. Besonders knifflig: Es wird nur den Hardcore-Modus geben, heißt Permadeath. Weitere Infos dazu findet man auf der Steam-Seite.

Trailer:

In meinen Adern fließt Gaming :D

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.