Preview: Lumberjack's Dynasty - Das Leben als Holzfäller - MDE|Gaming

Preview: Lumberjack’s Dynasty – Das Leben als Holzfäller

Preview: Lumberjack’s Dynasty – Das Leben als Holzfäller

In Lumberjack’s Dynasty folgen wir dem Ruf der Freiheit und dem Geruch des Holzes. Unsere Tante und unser Onkel rufen nach Hilfe, sie möchten ihre Farm und auch das angrenzende Sägewerk verkaufen. In ihrem hohen Alter können sie diese Geschichte nämlich nicht mehr alleine bewältigen.

Doch alles kommt ganz anders, mehr dazu lest ihr in unserem jetzt startenden Preview.

Wir beginnen bei Null

So tief sah das Wasser gar nicht aus, somit ist unser erstes Auto also Geschichte…

Als wir unser Holzfällerabenteuer beginnen dürfen wir noch die landwirtschaftlichen Geräte unserer Verwandtschaft benutzen. Im Grunde genommen dient das Ganze als gutes Tutorial. Anschließend wird der alte Hof an uns abgetreten. Heruntergekommen, kaputt und nicht wirklich sexy sieht er zu Beginn aus.

Somit lauten unsere ersten Missionen in Lumberjack’s Dynasty unser Anwesen zu reparieren und erste Bäume zu fällen. Es gilt jeden Tag so gut es geht auszunutzen. Das Spiel unterliegt nämlich einen Tag-, Nachtrhythmus. Heißt unser alter Ego muss auch schlafen und essen. Zusätzlich verfügt der Charakter über eine Energieleiste, wir können also nicht unendlich lange Bäume schlägern und herumtragen – wie im echten Leben eben auch.

Eine Open World zum erobern

Lumberjack’s Dynasty bietet eine Open World an die wir komplett bereisen können. Darin erwarten uns diverse Quests, unterschiedliche Händler, Tankstellen oder Verkaufsplätze. Wir empfehlen euch zu Beginn dringend den Aufgaben zu folgen, Großteils ist das anders auch gar nicht möglich, denn erst dadurch erhalten wir einen Traktor, einen ersten Anhänger oder einen Hubwagen.

Unsere „von Hand“ gefällten Baumstämme kommen langsam aber sicher in unserer Sägemühle an.

Sind die ersten Quests erfüllt und unsere Gebäude repariert öffnet sich die Spielwelt für uns. Wir beginnen damit Bäume auf unseren Grundstücken abzuholzen und verdienen somit erstmals Geld. Die Baumstämme lassen sich zudem zu Brettern weiterverarbeiten, das spült letztlich mehr Geld in unsere Kasse. Aber auch die Sägespäne bzw. die Rinde kann ebenfalls weiterverkauft werden.

Auf unserem Hof können wir zudem Obst und Gemüse anpflanzen, auch Tiere können gehalten werden. Wir sind mit einer kleinen Werkstatt ausgerüstet und können kleinere Reparaturen an unseren Fahrzeugen selbst durchführen.

Beim Händler um die Ecke erspähen wir modernes Gerät welches wir uns noch nicht leisten können…

Durch das verdiente Geld können wir uns neue Fahrzeuge oder Equipment leisten, dadurch wird die Arbeit auch wesentlich angenehmer. Zudem können (fast) alle Grundstücke in Lumberjack’s Dynasty gekauft werden. Zukünftig, durch Patches, sollen wir auch heiraten und eine Familie gründen können.

Verbesserung durch Verwendung

Ähnlich wie in einem RPG steigern wir diverse Fähigkeiten unseres Bauers durch die bloße Verwendung. Beispielsweise können wir uns in den Kategorien: Holzfäller, Mechaniker, Angler, Plantagenbesitzer und mehr verbessern.

Zusätzlich können wir einen „Ingenieur-Modus“ aktivieren. In diesem Modus können wir Gerüste aufstellen und beispielsweise Dächer oder Obergeschosse erreichen um sie zu renovieren.

Außerdem erkennen wir in diesem Modus leichter welche Bereiche überhaupt eine Reparatur (rot gekennzeichnet) benötigen.

Trailer:

Fazit:

mEssE – alias Chefredakteur und Gründermitglied.

Lumberjack’s Dynasty ist ein riesiger Spielplatz der sich für Fans von Simulationen bereits jetzt lohnt. Bereits im aktuellen Status können wir so einiges in der Spielwelt erleben und machen, klar ist noch nicht alles integriert aber dazu befindet man sich letztlich auch im Early Access.

Der Entwickler will auch bald eine Roadmap nachreichen damit interessierte Spieler die Entwicklung noch genauer folgen können.

Das einzige was mich mit der Zeit dezent gestört hat ist das immer gleiche „Minispiel“ beim Fällen von Bäumen, das wirkt ziemlich repetitiv und wird auch bei vielen Quests verwendet. Stress dürft ihr beim Spielen also keinen haben, wer allerdings Ruhe und Frieden sucht ist hier genau richtig.


Lumberjack’s Dynasty findet man auf dem PC via Steam oder via MMOGA

In meinen Adern fließt Gaming :D

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Zur Werkzeugleiste springen