Sifu startet auf der Nintendo Switch

Sifu startet auf der Nintendo Switch

Ab sofort ist das Kampfspektakel Sifu auch für die Nintendo Switch verfügbar. Passend zum Release hat Sloclap einen frischen Launch-Trailer veröffentlicht – wir wünschen gute Unterhaltung.

Switch-Launch-Trailer:

Fixierter Switch-Release:

Das Kung Fu-Action-Spektakel Sifu kommt auf die Nintendo Switch, genauer gesagt am 08. November 2022. Verfügbar ist das Ganze sowohl digital im eShop als auch bald als Retail-Variante “ Vengeance oder Redemption Edition“.

Retail-Fassungen sind ab sofort verfügbar

Mit dem aktuellen Roadmap-Update wird zudem der Verkaufsstart von Sifu gefeiert, denn das Spiel ist ab sofort in den Einzelhandelsgeschäften auf der ganzen Welt, wo Schülerinnen und Schüler, die nach Rache dürsten, diesen Durst nun mit einer physischen Version in der Standard- und der Vengeance-Edition stillen können. Die Vengeance Edition enthält ein 48-seitiges Artbook, den kompletten digitalen Soundtrack, komponiert von Howie Lee und drei wunderschöne Lithografien, die alle in einem Steelbook verpackt sind.

Trailer:

Hier kommt die Content-Roadmap für 2022

Der Kung-Fu-Hit Sifu ist zurück und bringt weitere Inhalte. Mit der Roadmap werden die folgenden kostenlosen Updates angekündigt:

  • Frühling: Mit dem ersten Update werden Schwierigkeitsoptionen und ein Fortgeschrittener-Trainingsmodus eingeführt, sowie die Möglichkeit,  Outfits zu wechseln, damit man immer frisch aussiehst, wenn man den Weg der Rache beschreitet.
  • Sommer: Fans können sich auf ein erweitertes Punktesystem freuen, zudem kommen Gameplay-Modifikatoren, mit denen das Sifu-Erlebnis individuell gestaltet werden kann.
  • Herbst: Ein Replay-Editor wird es euch ermöglichen, eure genialsten Moves im Kampf zu teilen (und damit anzugeben). Dazu kommen neue Gameplay-Modifikatoren und Outfits.
  • Winter: Ein völlig neuer Spielmodus: Arena. (Weitere Informationen folgen im Laufe des Jahres.) Dieses Update wird natürlich noch weitere neue Modifikatoren und Outfits enthalten.

Kung Fu-Spektakel feiert 1 Million Verkäufe

Das Kung-Fu-Actionspiel Sifu des unabhängigen Entwicklers und Publishers Sloclap, hat in den ersten drei Wochen seit Release eine Million verkaufte Einheiten erreicht. Bis heute wurden mehr als 10 Millionen Stunden gespielt. Von den über 1 Million Spielern haben mehr als 45% den anspruchsvollen zweiten Level des Spiels abgeschlossen und sind nun auf dem Weg, ihre Rache zu vollenden.

Über 150.000 von ihnen haben Kung Fu bereits so weit gemeistert, dass sie Yang, den Hauptgegner des Spiels, besiegen konnten. Besondere Glückwünsche gehen an diejenigen, die es geschafft haben, über ihre Rache hinauszuwachsen und nun Wude, das wahre Ende des Spiels, erreicht haben.

Das sagen die Beteiligten:

„Wir sind begeistert von der Resonanz, die Sifu sowohl bei den Fans als auch bei der Presse findet“, sagt Pierre Tarno, Executive Producer bei Sloclap. „Wir wollten ein authentisches Kung Fu-Actionspiel entwickeln, das eine Hommage an unsere Lieblings-Kung Fu-Filme ist. Wir sind dankbar für unsere Fans auf der ganzen Welt und auch über den unglaublichen Empfang, den das Spiel in China erfahren hat. Unser interner Maßstab für den Erfolg war, wie gut das Spiel dort ankommen würde – die positiven Besprechungen der chinesischen Tester bedeuten uns sehr viel.“

Alexis Garavaryan, CEO von Kepler Interactive, erklärt: „Das Team von Sloclap hat etwas wirklich Außergewöhnliches geschaffen, das beim Publikum auf der ganzen Welt großen Anklang findet. Sifu ist ein Erfolg, der über Jahre hinweg entstanden ist. Er begann mit Absolver und dem Bestreben des Teams, den Standard für Kampfsportspiele neu zu definieren. Wir bedanken uns auch bei unseren Freunden von PlayStation und Epic, die uns absolute Weltklasse-Unterstützung und Sichtbarkeit gegeben haben.“

Accolades Trailer:

Hier kommt der Launch-Trailer

Das Kung-Fu-Actionspiel Sifu von Entwickler und Publisher Sloclap ist ab sofort um 39,99€ digital für PlayStation und PC (Epic Games Store) erhältlich. Der veröffentlichte Launch-Trailer enthüllt den gewalttätigen Funken, der den Weg für unsere feurige Reise ebnet, die von Wut und Verwüstung angetrieben wird. Der Trailer stellt zudem die fünf Hauptfeinde vor, die man auf der Suche nach Erlösung bekämpfen wird. Unser Hauptcharakter, der als Mann oder Frau gespielt werden kann, prügelt sich mit geschickten, überlegten Kämpfen durch eine Vielzahl von Feinden.

Launch-Trailer:

Live Action-Video veröffentlicht

SIFU ist der Martial-Arts Film, den wir schon immer Spielen wollten. Wie würde diese Hommage an die Filmwelt wohl als Film aussehen? Während wir alle noch auf den Launch des Spiels am 08. Februar 2022 warten, hat sich Sloclap mit dem Director Christopher Clark Cowan (YouTube RivenX3i) zusammengetan um Sifu in diesem Kurzfilm, der in LA gedreht wurde, Leben einzuhauchen. Seht dem Protagonisten zu, wie er Fajar – einen der Assassinen, die seinen Vater getötet haben – zur Strecke bringt.

Live Action-Video:

Behind the Scenes-Video zum Soundtrack:

Sloclap und der Musikproduzent Howie Lee haben ein neues Behind the Scenes-Video zu Sifu veröffentlicht. Dieses Mal im Mittelpunkt der Soundtrack des Kung Fu-Titels.

Release nach vorne verschoben:

Sloclap hat enthüllt, dass das Erscheinungsdatum von Sifu auf PlayStation und im Epic Games Store um zwei Wochen nach vorne, auf den 08. Februar 2021, verschoben wird.

„Behind the Scenes“-Video zum Kampf:

Sloclap, Entwickler und Publisher des kommenden Kung-Fu-Actionspiels Sifu, hat ein neues Video veröffentlicht, das einen Blick hinter die Kulissen wirft und den Fans einen detaillierten Einblick in die Kung-Fu-Kampfszenen des Spiels gewährt.

Fixierter Release

Slocap hat den Release seines Kung-Fu-Action-Titels fixiert. Sifu erscheint somit am 22. Februar 2022 für den PC via Epic Games Store und für die Konsolen PS5 und PS4.

Sloclap enthüllt im frischen Trailer neues Gameplay-Material, mit den für das Spiel typischen kraftvollen und rasanten Kämpfen, die sich nahtlos in mehrere neu enthüllte Schauplätze einfügen. Dazu gehören die Dächer in den Slums der Stadt, bevölkert von Dealern und Junkies, die makellosen Räume eines zeitgenössischen Kunstmuseums und eine von Feuer ausgeleuchtete Gasse, die aus der Vergangenheit zu stammen scheint.

Release Date-Trailer:

Ein Gameplay-Teaser:

Vergangene Nacht bekamen Fans während der Sony State of Play Showcase ein neues Video zu sehen, das die Kraft der Fäuste in Sloclaps Sifu präsentiert. Into the Club Part II zeigt Material von verheerenden, echten Kung-Fu Angriffen, die von der Kraft der Rache getrieben werden.

Die Ankündigung

Das unabhängige Entwicklungsstudio Sloclap hat im Rahmen des „State of Play“-Events seinen nächsten Titel Sifu enthüllt. Als Nachfolger von Absolver aus dem Jahr 2017 ist Sifu ein kunstvolles und kampfbetontes Kung-Fu-Spiel, das die Themen Rache und Erlösung erforscht und diesen Herbst im Epic Games Store, auf PS4 und PS5 erscheint.

Das wird geboten:

Mit der Intensität klassischer Kung-Fu-Filme und ungefilterten Kämpfen erzählt Sifu die Geschichte eines jungen Kung-Fu-Schülers, der sein Leben damit verbracht hat, für den Tag der Abrechnung zu trainieren – nachdem seine gesamte Familie von einem mysteriösen Attentäter brutal ermordet wurde.

Jagt die Mörder einen nach dem anderen, während ihr von Gangs heimgesuchte Vororte, versteckte Ecken der Stadt und ausladende Flure von Unternehmens-Türmen erkundet. Ständige Anpassung und sorgfältige Positionierung sind der Schlüssel zum Überleben. Der Protagonist muss alles einsetzen, was ihm zur Verfügung steht, um die größte Aufgabe seines Lebens zu erfüllen.

Das Gameplay von Sifu beruht auf der Kreuzung zweier etablierter und beliebter Genres und verbindet die Intensität und den zeitlosen Nervenkitzel von Beat ‚em ups mit dem fesselnden Design von 3D-Charakter-Actionspielen.

Vor der Kulisse einer fiktiven chinesischen Stadt deckt man in einer Reihe schwieriger Konfrontationen ein uraltes Geheimnis auf, das die Fähigkeiten von Spielern und Spielerinnen bis an deren Grenzen fordert. Um die ständigen Widrigkeiten zu überwinden, muss man sich auf die eigenen Kung-Fu-Künste und einen magischen Anhänger verlassen, der den Charakter nach dem möglichen Tod wiederbelebt. Der Preis der Magie ist jedoch hoch – und lässt einen jedes Mal, wenn man ins Leben zurückkehrt, deutlich altern: Zeit ist der Preis, den man für die Rache zahlen wird.

Ankündigungstrailer:

In meinen Adern fließt Gaming :D

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.