CS:GO ist ab sofort Free2Play, Battle Royale-Modus "Danger Zone" veröffentlicht - MDE|Gaming

CS:GO ist ab sofort Free2Play, Battle Royale-Modus „Danger Zone“ veröffentlicht

CS:GO ist ab sofort Free2Play, Battle Royale-Modus „Danger Zone“ veröffentlicht

Valve hat gestern etliche Neuigkeiten zu CS:GO veröffentlicht. Ab sofort kann jeder den Shooter kostenlos herunterladen und zocken. Der Prime-Status hingegen bleibt unverändert. Diesen erhalten wir wenn wir das Spiel gekauft haben und unsere Handynummer hinterlegen. Somit können wir den Cheatern ausweichen, die nun vermutlich CS:GO noch mehr heimsuchen werden.

Battle Royale alias Danger Zone

Im Gegensatz zu anderen Genre-Vertretern fällt die Danger Zone etwas kleiner aus als üblich. Geboten wird ein Solo-, Duo- oder Trio-Modus. Im Solo-Modus sind 16 Spieler zugegen, in den anderen beiden jeweils 18.

Passend dazu wurde eine neue Karte namens Blacksite veröffentlicht. Zu Matchbeginn sind wir mit einer Pistole und einem Tablett ausgestattet. Auf dem Tablet können wir die Karte und unsere Ziele in Augenschein nehmen. Um Geld für den Kauf weiterer Ausrüstung zu verdienen stehen uns etliche Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Gegernische Spieler töten
  • Safe knacken mit C4
  • VIPs töten
  • Geiseln retten

Wenn ihr euch bis zum 09. Januar 2019 einloggt und 250 Erfahrungspunkte in der Danger Zone erreicht erhaltet ihr einen gratis Skin „MP5-SD“.

In meinen Adern fließt Gaming :D