One Military Camp – Kostenloses DLC bringt 70 neue Missionen

One Military Camp – Kostenloses DLC bringt 70 neue Missionen

Der kostenlose DLC für One Military CampCommander Goals„, ist ab sofort auf dem PC (Steam) erhältlich. Der DLC bietet eine Reihe an Sekundärmissionen, die besondere Belohnungen mit sich bringen.

Die Erweiterung enthält mehr als 70 Sekundärmissionen für die Hauptfeatures des Spiels: Aufbau, Management, Rekrutierung und Gesundheit. Sie bieten verschiedene Belohnungen, die die Kosten der Kampagne gegen Dragan verringern. Die Missionen sind auch im Sandbox-Modus verfügbar, der zehn verschiedene Maps und unendliche viele Variationen bietet.

Multiplayer-Modus veröffentlicht

Rekruten aufgepasst! One Military Camp hat den langerwarteten Multiplayer-Modus erhalten. Ab sofort können wir uns in 1vs1-Schlachten messen und die Kontrolle über zehn verschiedene Karten gewinnen. Der Multiplayer-Modus enthält jede Karte, jedes Biom und jeden Helden des Sandbox-Modus, sowie neue einzigartige Optionen, darunter den Voice Chat und eine Minimap.

Wie der neue Modus gespielt wird:

  • Wähle den Multiplayer im Menü aus
  • Erstelle eine Karte, einen Helden und ein Biom und warte, bis dein Gegner bereit ist
  • Baue dein Camp, rekrutiere und trainiere Soldaten, erforsche und erhalte neue Truppen und Gebäude durch den Tech-Baum
  • Sobald das Camp einmal läuft, sende deine Truppen in die angrenzenden Gebiete
  • Bekämpfe deinen Gegner, um die ganze Map zu erobern
  • Sende Dronenangriffe aus und baue eine Verteidigung auf, um deine Gebäude zu schützen. Und auch Krankenhäuser zum Versorgen der verletzten Truppen dürfen nicht vergessen werden.

Die Entwickler starten die World-Rankings neu und erstellen ein neues System, basierend auf den Multiplayer-Kämpfen. Spieler können über die Steam-Seite an Turnieren und besonderen Events teilnehmen, bei denen es tolle Belohnungen gibt.

Entwicklervideo:

Massive Roadmap angekündigt

Rekruten, aufgepasst. Abylight hat eine neue Post-Launch-Roadmap für One Military Camp veröffentlicht. Das erste kostenlose Update ist jetzt da: Es enthält ein neues Ökonomie-System (basierend auf dem Feedback der Community), neue Geschwindigkeits-Simulation, Bugfixes und vieles mehr. Eine komplette Liste der Patch-Notes gibt es auf Steam.

Zudem ist jetzt auch der vollständige Soundtrack mit 15 Stücken von Sergio de Prado auf Steam erhältlich. Die weiteren Pläne sind aber noch viel ambitionierter. Eine Post Launch-Roadmap zeigt die Spielmodi, Events und Inhalte, die in den nächsten Monaten dem Spiel hinzugefügt werden. Dazu gehören der Multiplayer-Modus, Commander Goals, Clear Biomes, Halloween-Gegenstände und zwei große DLCs.

Start in den Full Release

Endlich ist es so weit: One Military Camp erscheint am 20. Juli 2023 als Version 1.0 auf Steam und im Epic Games Store. Die Vollversion des Management-Games lässt uns ein eigenes Camp aufbauen und managen, Personal rekrutieren und trainieren und Missionen im Kampagnen- und Sandbox-Modus durchführen. All das gibt es mit einer ordentlichen Prise Humor und jeder Menge Referenzen zu klassischen Spielen und Filmen.

Zur Feier des Launch gibt es ein finales Update mit vielen neuen Inhalten. Dazu gehören zwei neue Biome (Dschungel und Sandige Wüste), Twitch-Integration, Leaderboards, Verbesserungen des Spielerlebnisses, visuelle Upgrades und Balancing-Verbesserungen. Das Update folgt auf Verbesserungen im Early Access, wie die Sandbox, verbesserte Missionen, Selbstversorgungsmechanismen (neue Gebäude und Förderbänder), Anpassungsmöglichkeiten und visuelle Upgrades. Außerdem erhält One Military Camp Optionen zur besseren Barrierefreiheit für Seh-, Hör- und Bewegungsbehinderte.

Launch-Trailer:

Early Access-Launch-Trailer:

Die Abylight Studios haben One Military Camp in den Early Access entlassen. Was euch in dem militärisch angehauchten und witzigen Spiel erwartet könnt ihr in unserer Preview nachlesen.

In meinen Adern fließt Gaming :D

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.