Helheim Hassle - Neuer und lustiger Gameplay-Trailer veröffentlicht - MDE|Gaming

Helheim Hassle – Neuer und lustiger Gameplay-Trailer veröffentlicht

Helheim Hassle – Neuer und lustiger Gameplay-Trailer veröffentlicht

Der Entwickler Perfectly Paranormal hat ein neues kommentiertes Gameplay-Video zu Helheim Hassle veröffentlicht. Das Spiel selbst wird noch 2020 auf dem PC sowie den Konsolen XBox One und Nintendo Switch erscheinen.

Gameplay-Video:

Ein erster Gameplay-Trailer

Perfectly Paranormal hat einen Gameplay-Trailer mit Entwicklerkommentaren zu Helheim Hassle veröffentlicht. In diesem Video steht der Humor im Mittelpunkt und das der Entwickler dies drauf hat, haben sie mit Manual Samuel bereits bewiesen.

Im Spiel selbst warten 14 Level und knapp 70 Quests auf uns. Außerdem werden wir in diesem Puzzle-Platformer über 80 Charaktere auf uns.

Gameplay-Trailer:

Die Ankündigung

Perfectly Paranormal geben bekannt, dass ihr neuer Rätsel-Platformer Helheim Hassle auf Nintendo Switch, XBox One und PC via Steam Anfang des Jahres erscheinen wird und eine Version für PS4 bald darauf folgt.

Darum geht es:

Helheim Hassle ist ein von einer Geschichte getriebenes Adventure, das sich genauso um Freundschaft wie um Körperteile dreht. Es spielt im gleichen Universum (sogar am gleichen Dienstag) wie der vorige Hit Manual Samuel. In diesem makabrem Abenteuer spielt ihr als Bjørn, einem friedliebendem Wikinger, der den Gedanken sterben zu müssen und dann nach Walhalla zu gehen, verabscheut… der dann aber doch stirbt und nach Walhalla gebracht wird.

Als Bjørn wiederbelebt wird, um bei einer Aufgabe für den mysteriösen Pesto zu helfen, hat er die Idee, wie er sich durch Verhandlungen einen Ausweg schaffen kann. Durch die Nutzung von Bjørns unsterblichen Körpers und seiner Fähigkeit, die eigenen Körperteile nach Belieben abzutrennen und neu zu arrangieren, müssen wir Rätsel lösen und uns einen Weg durch die Level bahnen.

Trailer:

In meinen Adern fließt Gaming :D

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Zur Werkzeugleiste springen